> Home > Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Das Portal Oesterreich-Urlauber.at ist eine Internetplattform zur Vermittlung von Unterkünften in Oesterreich.

1. Aufnahme von Unterkünften
Vermieter oder Anbieter von Unterkünften in Österreich können Ihre Objekte kostenfrei und zeitlich unbegrenzt im Portal von Oesterreich-Urlauber.at einstellen. Wir behalten uns jedoch vor Angebote welche nicht in das Konzept passen abzulehnen. Es besteht kein Rechtsanspruch.

2. Kosten des Eintrages
Es fallen keine Kosten an.

3. Richtigkeit der eingetragenen Objekte
Der Anbieter von Unterkünften ist für die Richtigkeit aller Daten zum Objekt (Ausstattung, Beschreibung, etc.) verantwortlich und haftet für nicht zutreffende Beschreibung gegenüber dem Gast. Im Loginbereich können diese jederzeit geändert werden.

4. Vermittlung
Oesterreich-Urlauber.at vermittelt lediglich Unterkünfte an Interessenten. Auf den Unterkunftspreis des Anbieters wird ein geringer Aufschlag von 12 % erhoben, welcher der Gast bei einer abgeschlossenen Buchung direkt an Oesterreich-Urlauber.at entrichtet. Der Aufschlag wird auf dem vom Vermieter angegebenen Unterkunftspreis automatisch aufgerechnet.

5. Allgemeines
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Vermittlungsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Vermittlungsbedingungen zur Folge. Ist der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich Rechtliches Sondervermögen und gehört der Auftrag zum Betrieb seines Handelsgewerbes, ist Berlin Gerichtsstand. Ausschließliche Gerichtsstände bleiben hiervon unberührt. Die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Gast und Leistungsträger bzw. Gast und Oesterreich-Urlauber.at unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland für inländische Vertragsparteien. UN-Kaufrecht kommt nicht zur Anwendung. Nebenabsprachen wurden nicht getroffen. Solche bedürfen der Schriftform. Diese Bedingungen gelten bei Vermittlungsleistungen vun Oesterreich-Urlauber.at.

6. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Mietverhältnis ist gemäß den gesetzlichen Vorschriften der Stadtbezirk von Berlin, in dem das vermietete Objekt belegen ist; der Gerichtsstand ist daher stets ein Amtsgericht im Land Berlin.

Berlin, im Juli 2009

Oesterreich-Urlauber.at Walther & Molitor GbR

 

 

 

_Vermieter
_ > Login
_ > Fewo frei eintragen
_ > Kontakt zu uns
_Angebote
_ > Last Minute Angebot
_ > neue suche
_MOWITANIA_Service
_ * Mo-Fr 10-18 Uhr
_ * Tel. 030-4606 12811
_ * Hilfe bei Problemen
_ * Fewo direkt buchen